Angebote für Flüchtlinge in Kiel

DAZ (Deutsch als Zweitsprache an Schulen)
Deutschkurse ehrenamtlich
Fahrräder reparieren
Fahrräder ausleihen
Fahrräder Spenden
Flüchtlingsinitiativen in Kiel
Frauenberatung und Hilfe
Garten für Flüchtlinge
Hausaufgabenhilfe für Flüchtlinge
Integrationskurse
Integrationskurse mit Alphabetisierung
Integrationskurse mit Kinderbetreuung
Jugendliche Flüchtlinge
Kinderkurse für Flüchtlinge
Kirchen für Flüchtlinge
Kleiderkammern
Kochen für Flüchtlinge
Malen, Basteln und Werken für Flüchtlinge
Migrationssozialberatung für Flüchtlinge
Musikunterricht für Flüchtlinge
Mutter- Kind -Gruppen für Flüchtlinge
Nähen und Handarbeiten für Flüchtlinge
Offene Treffs für Flüchtlinge
Offene Frauentreffs für Flüchtlinge
Sport
Sprachtreffs und Sprachpaten
Veranstaltungen für Flüchtlinge



DAZ (Deutsch als Zweitsprache für Kinder)

DAZ  Zentren Schleswig Holstein
www.daz-sh.de(aktualisiert 10/2016)
Informationsportal zu den DAZ - Zentren in Schleswig Holstein

Mädchentreff Gaarden
www.kiel.de/leben/jugendliche/jugendtreffs/maedchentreff_gaarden/
24143 Kiel - Gaarden, Kirchenweg 45, Telefon: (0431) 73 76 99    (aktualisiert 10/2016)
- Mittwochs 10 - 12 Uhr DAZ Schulprojekt



Deutschkurse ehrenamtlich

24103 Kiel - City Deutschkurse ehrenamtlich

Gemeinschaft mit Flüchtlingen
24103 Kiel, Rathausstr. 5, Katholische Propsteigemeinde St. Nikolaus
Sonja Hardell Telefon: 0431- 380 15 93 oder sonja.hardell@caritas-sh.de
Clemens Kinner clemens.kinner@arcor.de (aktualisiert 10/2016)
Was: Deutschkurs von Ehrenamtlichen geleitet - nur nach Anmeldung
Wo:  24103 Kiel, Rathausstr. 5, Katholische Propsteigemeinde St. Nikolaus
Bus:
Wann:  werktags Vormittags und Nachmittags

24105 Kiel - Brunswik Deutschkurse ehrenamtlich

Netzwerk-Laden
www.stadtteilnetzwerk-niki.de
24105 Kiel , Holtenauer Straße 69  Telefon: (0431) 26098664 (aktualisiert 10/2016)
Was: Deutsch für Flüchtlinge mit etwas Deutschkenntnissen, ehrenamtlich
Wo: Heilsarmee, Schauenburgerstraße 30
Bus: 900/901/11/ 62/ 501/ 502 Haltestelle Schauenburger Strasse - 60S Haltestelle Holtenauer Strasse/Waitzstrasse
Wann: jeden Dienstag 15- 17 Uhr und jeden Donnerstag 13 - 15 Uhr

24106 Kiel - Wik Deutschkurse ehrenamtlich

„Willkommen in der Wik“
www.willkommenskultur-wik.de
24106 Kiel - Wik, Arkonastraße 1 (aktualisiert 10/2016)
Kontakt: Jan Lorenzen, Heinrich-Böll-Stiftung Schleswig Holstein, Heiligendammer Str. 15, 24106 Kiel, Telefon:  +49 (0) 431 9066 133, E-Mail:  info{at}willkommenskultur-wik.de
Kontakt: sprache@willkommenskultur-wik.de
Was: Deutschkurs - Vormittagskurs für BewohnerInnen aus nicht-sprachkursberechtigten Staaten - Thannhauser Modell mit ehrenamtlichen
Wo:  Gemeindehaus Emmausgemeinde
Bus:
Wann: werktags Vormittags

24143 Kiel - Gaarden Deutschkurse ehrenamtlich

Gemeinschaft mit Flüchtlingen
24103 Kiel, Rathausstr. 5, Katholische Propsteigemeinde St. Nikolaus
Sonja Hardell Telefon: 0431- 380 15 93 oder sonja.hardell@caritas-sh.de
Clemens Kinner clemens.kinner@arcor.de (aktualisiert 10/2016)
Was: Deutschkurs von Ehrenamtlichen geleitet - nur nach Anmeldung / Alphabetisierungskurs
Wo:  24148 Kiel, Ostring 193
Bus: 101, 22, 71, 72
Wann:  werktags Vormittags und Nachmittags

24149 Kiel Dietrichsdorf  Deutschkurse Ehrenamtlich

Flüchtlingsinitiative Dietrichsdorf
www.dietrichsdorf.site/?p=dfh
Kontakt: fluechtlingsinitiative (at) dietrichsdorf.email (aktualisiert 10/2016)
Initiative für die Containerunterkunft im Poggendörper Weg
- ehrenamtlicher Sprachunterricht



Fahrräder reparieren

24106 Kiel-Wik  Fahrradwerkstatt

„Willkommen in der Wik“
www.willkommenskultur-wik.de
24106 Kiel - Wik, Arkonastraße 1 (aktualisiert 10/2016)
Kontakt: Jan Lorenzen, Heinrich-Böll-Stiftung Schleswig Holstein, Heiligendammer Str. 15, 24106 Kiel, Telefon:  +49 (0) 431 9066 133, E-Mail: info{at}willkommenskultur-wik.de
Was: Fahrradwerkstatt in der Wik, Arkonastraße 1, fahrradwerkstatt@willkommenskultur-wik.de
Wo: Arkonastrasse 1
Bus:
Wann: Die Werkstatt ist zur Zeit Dienstag, Donnerstag von 17:00 bis 19:00 Uhr und Samstag 12:00 bis 14:00 Uhr geöffnet

24113 Hassee Fahrradwerkstatt

NUR für Mädchen!!! Mädchentreff Rela
www.kiel.de/...
24113 Kiel Hassee, Rendsburger Landstraße 29, Telefon: (0431) 68 58 70   (aktualisiert 2/2014)
Was: Projekt „Für Jede ein Fahrrad“. Fahrradwerkstatt für Mädchen
Wo: Rendsburger Landstraße 29
Bus:
Wann:  jeden Mittwoch von 15 bis 18 Uhr.

Kiel hilft Flüchtlingen
www.kiel-hilft-fluechtlingen.de
www.facebook.com/kielhilftfluechtlingen
Kontakt:vorstand@kiel-hilft-fluechtlingen.de oder persönlich jeden Donnerstag von 16-18 Uhr in der Preetzer Str. 5 zu erreichen.  (aktualisiert 10/2016)
Kontakt: Jens-Uwe unter hofhammer@kiel-hilft-fluechtlingen.de
Was: Offener Treff in der Fahrradwerkstatt. Kommt einfach vorbei und lasst uns zusammen Fahrräder reparieren und wieder herrichten und auch gerne die ein oder andere Freizeitaktivität unternehmen.
Wo: 24113 Kiel, Hof Hammer im Speckenbeker Weg 55- Unterkunft für Jugendliche
Bus:
Wann:  Dienstag ab 20 Uhr

24143 Kiel- Gaarden Fahrradwerkstatt

Sport- & Begegnungspark Gaarden
www.sportpark-gaarden.de
24143 Kiel, Preetzer Straße 115, Telefon: (0431) 364 1573 (aktualisiert 10/2016)
Was: Selbsthilfewerkstatt Fahrräder reparieren.
Wo: Sportpark Gaarden, Servicestation am Jugendpark
BUS: Anfahrt mit dem Bus:Vom Hauptbahnhof Kiel mit den Linien 22, 71/72 oder 101bis Haltestelle „Stoschstraße“, Ostring.
Wann: Di. und Do. 15 - 17 Uhr für Kinder mit dem Jugendtreff de Twiel, Mittwoch 15 - 17 Uhr für alle.

24148 Kiel -  Ellerbek Fahrradwerkstatt

Kinder- und Jugendtreff Ellerbek
www.kiel.de/...
24148 Kiel - Ellerbek, Hangstraße 59, Telefon: (0431) 72 97 381 (aktualisiert 1/2014)
- Pimp your Fahrrad Dienstag - 14.00 Uhr Fahrradwerkstatt in Poppenrade

24149 Kiel- Dietrichsdorf Fahrradwerkstatt

Rat für Kriminalitätsverhütung
Fahrradwerkstatt Dietrichsdorf
www.dietrichsdorf.site/index.php?c=ddorf&p=shfw
24149 Kiel, Johannisburger Str. 10 in den Garagen zwischen der Erziehungsberatungsstelle und dem Sportplatz  (aktualisiert 10/2016)
Was: Fahrradwerkstatt für Kinder und Jugendliche im Sommer. Hilfen zur Selbsthilfe für Kinder und Jugendliche. Die ehrenamtlichen Helfer stellen gegen eine kleine Spende von 1,50€ ihr Wissen und ihre Fähigkeiten  zur Verfügung.
Wo:  Johannisburger Str. 10 in den Garagen zwischen der Erziehungsberatungsstelle und dem Sportplatz
Bus:
Wann: ab Sommerzeitumstellung bis Ende Sommerzeit. Dienstag und Freitag von 16 bis 18.00 Uhr



Fahrräder ausleihen

Sport- & Begegnungspark Gaarden
www.sportpark-gaarden.de
24143 Kiel, Preetzer Straße 115, Telefon: (0431) 364 1573 (aktualisiert 10/2016)
BUS: Anfahrt mit dem Bus:Vom Hauptbahnhof Kiel mit den Linien 22, 71/72 oder 101bis Haltestelle „Stoschstraße“, Ostring.
Was: kostenloser Fahrradverleih nach Anmeldung auch an Gruppen. Behindertengerechtes Tandem ausleihbar.
Wann: Mo- Sa. 10-18 Uhr



Fahrräder Spenden


Flüchtlingsinitiativen Kiel

Wikipedia für die Kieler Flüchtlingshilfe
www.refugees.kiel-aktiv.de(aktualisiert 10/2016)
Was: Wikipedia für die Flüchtlingshilfe in Kiel. Online-Plattform
Wer: Geschäftsführer Heesemann. Künftig soll dies ein gemeinnütziger Verein übernehmen.
Kontakt: siehe Webseite

24106 Kiel - Wik Flüchtlingsinitiativen

„Willkommen in der Wik“
www.willkommenskultur-wik.de
24106 Kiel - Wik, Arkonastraße 1 (aktualisiert 10/2016)
Kontakt: Jan Lorenzen, Heinrich-Böll-Stiftung Schleswig Holstein, Heiligendammer Str. 15, 24106 Kiel, Telefon:  +49 (0) 431 9066 133, E-Mail:  info{at}willkommenskultur-wik.de
Was: Ehrenamtliche Hilfe in der Unterkunft Marinetechnikschule in der Arkonastraße als Dauerunterkunft für Flüchtlinge. Fahradwerkstatt, Kreativwerkstatt, Musikkurs, Sportgruppe, Deutschkurse

24143 Kiel - Gaarden Flüchtlingsinitiativen

Kiel hilft Flüchtlingen
www.kiel-hilft-fluechtlingen.de
www.facebook.com/kielhilftfluechtlingen
24143 Kiel, Preetzer Str. 5
Kontakt: vorstand@kiel-hilft-fluechtlingen.de oder persönlich jeden Donnerstag von 16-18 Uhr in der Preetzer Str. 5 zu erreichen.  (aktualisiert 10/2016)
Was: Ursprünglich Kleidersammlung für die Flüchtlinge im September 2015. Die Kleiderkammer wurde aufgelöst. Nun Angebote Freizeitaktivitäten, Deutschkurse.

Welcome @ Gaarden (Stadtteilinitiative)
www.facebook.com/WelcomeAtGaarden?fref=ts(aktualisiert 10/2016)
Kontakt: c/o Bio in Gaarden, Kaiserstraße 56 Welcome@Gaarden
Was: Begegnung zwischen Neuankömmlingen in Gaarden und den länger hier wohnenden. Durchführung von Veranstaltungen und Festen, interkultureller Kochkurs
Wann: unregelmäßige Treffen in Gaardener Gasttätten- Termine siehe siehe Facebookseite Mailingliste

24146 Kiel Elmschenhagen Flüchtlingsinitiativen

Willkommen in Elmschenhagen
Ansprechpartnerin: Rahel Rath, Tel. (04 31) 71 98 74 34, E-Mail: willkommenskulturEh@ki.tng.de (aktualisiert 10/2016)
Flyer: http://www.frsh.de/fileadmin/schlepper/schl_71-72/s71-72_34-35.pdf
Leiter der Unterkunft: Stefan Schoneboom E-Mail: elmschenhagen@cvkev.de
Was: gegründet Frühjahr 2014 für die Containerunterkunft Elmschenhagen. Hilfe beim Deutschlernen, bei der Einrichtung von Wohnungen, in der gemeinsamen Gestaltung von Freizeit – ob sportlich, mit Bildung, Ausflügen oder gemeinsamem Kochen und Essen und beim Kirchenasyl.
Wann: Treffen einmal im Monat  – jeweils im Wechsel – am 3. Montag oder am 3. Mittwoch im Monat.

24149 Kiel Dietrichsdorf Flüchtlingsinitiativen

Flüchtlingsinitiative Dietrichsdorf
www.dietrichsdorf.site/?p=dfh
Kontakt: fluechtlingsinitiative (at) dietrichsdorf.email (aktualisiert 10/2016)
Initiative für die Containerunterkunft im Poggendörper Weg
- Kleiderkammer
- Begegnungs-und Internet Café
- ehrenamtlicher Sprachunterricht
- jeden Dienstag von 15-17 Uhr in der Bücherei "Unterhaltung in Deutsch"
- Integrations- Frauentreff jeden Freitag von 10-12 Uhr in der AWO, Altes Volksbad, Turnstr. 7



Frauenberatung und Hilfe

Eß-o-Eß Frauenberatungsstelle
www.frauenberatungsstelle-kiel.de
www.frauenberatung-essoess.de
24109 Kiel-Mettenhof, Kurt-Schumacher-Platz 5, Telefon: (0431) 52 42 41 (aktualisiert 2/2017)
- Bertaung von Migrantinnen Montags 12 - 14 Uhr
- Mobile Kulturmittlerinnen Mettenhof. Ausgebildete Migrantinnen helfen bei Ansprüchen auf Hebammenbetreuung, Vorsorgeuntersuchungen für Kinder, Einschulungsuntersuchungen, kindliche Förderangebote,
Sprachen: Albanisch, Arabisch, Englisch, Griechisch, Hindi, Kurdisch (Sorani), Pashtu, Persisch, Polnisch, Russisch, Türkisch, Urdu
- MAMA MiA Projekt für Frauen mit Migrationshintergrund zur Arbeitsplatzsuche in Kooperation mit dem Jobcente: Einzelberatung, Unterstützung bei der Suche nach Praktikumsmöglichkeiten, Ausbildungs- und Arbeitsstellen, Gruppenprogramm Sprachtraining Deutsch, Schreib- und Lesetraining, Einführung in die PC-Arbeit, Berufsorientierung
- Frauentreff für Frauen aus anderen Ländern jeden Freitag 14 - 16 Uhr
- Integrationskurse für Frauen



Garten für Flüchtlinge

ZusammenWachsen - Interkultureller Garten Kiel
www.zbbs-sh.de/projekte/zusammenwachsen-interkultureller-garten-kiel/
24143 Kiel-Gaarden im Sport- und Begegnungspark, zu erreichen am besten über die Stoschstraße (Freibad Katzheide) / Im Winter HCA Schule Gaarden
Kontakt: Annette Tempelmann  0176 – 76 90 28 09  oder unter tempelmann@zbbs-sh.de(aktualisiert 10/2016)
BUS: Anfahrt mit dem Bus:Vom Hauptbahnhof Kiel mit den Linien 22, 71/72 oder 101bis Haltestelle „Stoschstraße“, Ostring. Wegbeschreibung zum Download auf der Webseite.
- Wir treffen uns immer freitags ab 14:00 Uhr sowie mitwochs vormittags nach Absprache. Angesprochen sind Geflüchtete, Migrantinnen und Migranten sowie alle anderen interessierten Hobby- und Kleingärtner*innen, die gemeinsam planen, gestalten, säen, pflanzen und ernten wollen und außerdem an einem vielfältigen Austausch interessiert sind.
- In den Wintermonaten ruht der Garten. Um in Kontakt zu bleiben und eine andere Form des Miteinanders zu pflegen, wird in dieser Zeit Freitags in der Hans Christian Andersen Schule von 16 -20 Uhr gemeinsam gekocht. Dabei ist abwechselnd jeder einmal Küchenchef*in und leitet alle übrigen an. Gegessen wird dann natürlich zusammen, zum Beispiel Arabisch, Persisch, Türkisch, Polnisch oder auch mal Deutsch.



Hausaufgabenhilfe für Flüchtlinge

„Willkommen in der Wik“
www.willkommenskultur-wik.de
24106 Kiel - Wik, Arkonastraße 1 (aktualisiert 10/2016)
Kontakt: Jan Lorenzen, Heinrich-Böll-Stiftung Schleswig Holstein, Heiligendammer Str. 15, 24106 Kiel, Telefon:  +49 (0) 431 9066 133, E-Mail:  info{at}willkommenskultur-wik.de
Kontakt: sprache@willkommenskultur-wik.de
Was:  Hausaufgabenbetreuung durch Ehrenamtliche
Wo: 24106 Kiel - Wik, Arkonastraße 1
Bus:
Wann:



Integrationskurse

WAK Schleswig Holstein - Kiel
www.wak-sh.de/deutschkurse.html
Hans-Detlev-Prien-Straße 10, 24106 Kiel(aktualisiert 10/2016)
Kontakt: Frau Carmen Bahnsen, Tel.: +49 (431) 3016 - 186, Fax: +49 (431) 3016 - 383
E-Mail: carmen.bahnsen@wak-sh.de
Was: Integrationskurs, fortlaufend neue Kurse- freie Plätze siehe Webseite
Wo:
Bus:
Wann:

24106 Kiel - Wik Integrationskurs

„Willkommen in der Wik“
www.willkommenskultur-wik.de
24106 Kiel - Wik, Arkonastraße 1 (aktualisiert 10/2016)
Kontakt: Jan Lorenzen, Heinrich-Böll-Stiftung Schleswig Holstein, Heiligendammer Str. 15, 24106 Kiel, Telefon:  +49 (0) 431 9066 133, E-Mail:  info{at}willkommenskultur-wik.de
Kontakt: sprache@willkommenskultur-wik.de
Was: hauptamtlich geführter Kurs der Diakonie für BewohnerInnen aus  dem Irak, Iran, Syrien und Eritrea mit vielen LernhelferInnen
Wo: 24106 Kiel - Wik, Arkonastraße 1
Bus:
Wann:


Integrationskurse mit Alphabetisierung

WAK Schleswig Holstein - Kiel
www.wak-sh.de/deutschkurse.html
Hans-Detlev-Prien-Straße 10, 24106 Kiel  (aktualisiert 10/2016)
Kontakt: Frau Carmen Bahnsen, Tel.: +49 (431) 3016 - 186, Fax: +49 (431) 3016 - 383
E-Mail: carmen.bahnsen@wak-sh.de
Was: Integrationskurs mit Alphabetisierung -  fortlaufend neue Kurse- freie Plätze siehe Webseite
Wo:
Bus:
Wann:



Integrationskurse mit Kinderbetreuung

Haus der Familie Mettenhof: Familienzentrum Bunte Welt
www.haus-der-familie-kiel.de
www.hdf-kiel.de
24109 Kiel-Mettenhof, Bergenring 4-6, Telefon: (0431) 24 890 (aktualisiert 2/2017)
- Sprachkurs Hand in Hand für geflüchtete Familien mit Kinderbetreuung


Jugendliche Flüchtlinge

24159 Kiel - Holtenau Jugendliche Flüchtlinge

Jugendtreff Schusterkrug
www.kiel.de/leben/jugendliche/jugendtreffs/jugendtreff_schusterkrug/index.php
24159 Kiel, Schusterkrug 25, Gebäudeteil 92b (Flüchtlingsunterkunft), Telefon (0431) 24039456 (aktualisiert 10/2016)
Facebook: www.facebook.com/jugendtreffschusterkrug
Was: Jugendtreff für Flüchtlinge in der Flüchtlingsunterkunft
Wo:  Schusterkrug 25, Gebäudeteil 92b
Bus: Buslinie 501/502.
Wann: Wochentags 13 - 17 Uhr für Kinder bis 11 Jahren, ab 17 Uhr für Jugendliche ab 12 Jahren


Kinderkurse für Flüchtlinge

24106 Kiel - Wik Kinderkurse

„Willkommen in der Wik“
www.willkommenskultur-wik.de
24106 Kiel - Wik, Arkonastraße 1 (aktualisiert 10/2016)
Kontakt: Jan Lorenzen, Heinrich-Böll-Stiftung Schleswig Holstein, Heiligendammer Str. 15, 24106 Kiel, Telefon:  +49 (0) 431 9066 133, E-Mail:  info{at}willkommenskultur-wik.de
Kontakt: kreatives@willkommenskultur-wik.de
Was: Kreative Sprachförderung (KSF) für Kinder von 5 bis 12 Jahren. Wir lernen die deutsche Sprache, indem wir zusammen mit den Kindern malen, basteln, singen, spielen und Spaß haben. Wir wollen mit den Kindern auch längerfristige Projekte durchführen, deshalb wäre es toll, wenn die Kinder jede Woche kommen. Unser erstes Projekt ist die Erstellung eines Jahreskalenders.
Wo: In Haus 1 Unterkunft Arkonastrasse, Weimarerstrasse 8, „Werkstatt für kreative Unruhe“ 1. Etage direkt in der Nähe und gleich gegenüber der Petruskirche.
Bus:
Wann: jeden Montag von 15.00 – 16.30 Uhr

„Willkommen in der Wik“
www.willkommenskultur-wik.de
24106 Kiel - Wik, Arkonastraße 1 (aktualisiert 10/2016)
Kontakt: Jan Lorenzen, Heinrich-Böll-Stiftung Schleswig Holstein, Heiligendammer Str. 15, 24106 Kiel, Telefon:  +49 (0) 431 9066 133, E-Mail:  info{at}willkommenskultur-wik.de
Kontakt: sport@willkommenskultur-wik.de
Was: Sportangebot für Kinder und Jugendliche. Es werden verschiedene Sportarten angeboten Z.B. Fussball, Tischtennis, Basketball gespielt.
Wo:  in der Sporthalle am Sonderburger Platz
Bus:
Wann: Samstags von 13.30 Uhr bis 15.30 Uhr

Emmaus Gemeinde St. Lukaskirche
www.emmaus-kiel.de
24106 Kiel, Holtenauer Str. 327, Telefon: (0431) 305 33 10   (aktualisiert 3/2017 )
- Interkultureller Malkreis für Kinder ab 4 Jahren Freitags
- Interkultureller Malkreis für Kinder ab 8 Jahren Freitags

24113 Kiel  Kinderkurse

In Via- Aussenstelle Kiel
www.invia-hamburg.de/migration/aussenstelle-kiel.html
24103 Kiel, Rathausstr. 5, Katholische Propsteigemeinde St. Nikolaus, Nadin Grenz, Tel. 0431 / 26 09 23 18, kontaktcafe-abraham@invia-hamburg.de (aktualisiert 10/2016)
Was: Afrikanisches Trommeln für Kinder und Jugendliche.
Wo: 24113 Kiel, Krusenrotter Weg 35, Filialkirche Liebfrauen Gemeinde
Bus:
Wann:  jeden 1. und 3. Montag von 16.30 - 17.30 Uhr

24119 Kronshagen  Kinderkurse

In Via- Aussenstelle Kiel
www.invia-hamburg.de/migration/aussenstelle-kiel.html
24103 Kiel, Rathausstr. 5, Katholische Propsteigemeinde St. Nikolaus, Nadin Grenz, Tel. 0431 / 26 09 23 18, kontaktcafe-abraham@invia-hamburg.de (aktualisiert 10/2016)
Was: Afrikanisches Trommeln für Kinder und Jugendliche.
Wo: 24119 Kronshagen, Wildhof 9, Gemeindehaus St. Bonifatius
Bus:
Wann: 1. und 3. Mittwoch im Monat von 16.30-17.30 Uhr

24143 Kiel - Gaarden Kinderkurse

Kucoa
www.kucoa.de
24143 Kiel, Kaiserstraße 4, Tel. 0179-7808460   (aktualisiert 10/2016)
Was: Kunstprojekt für 6-12 jährige Kinder aus Gaarden. Zusammen mit Kindern aus Flüchtlingsfamilien dürfen sie ein Schuljahr lang kostenfrei malen, mit Papieren, Ton, Pinseln, Musikinstrumenten und vielem mehr kleine Kunstwerke entstehen lassen, die durch eine große Ausstellung im Frühjahr 2017 gewürdigt werden sollen.
Wo: 24143 Kiel, Kaiserstraße 4
Bus:
Wann: Dienstagnachmittags ab 14 Uhr für Mädchen und ab 16:15 Uhr eine gemischte Gruppe. Die Gruppen finden während des gesamten Schuljahres, außer in den Ferien statt.

Haus der Familie Gaarden
www.haus-der-familie-kiel.de
www.hdf-kiel.de
24143 Kiel, Karlstal 27 a, Telefon: (0431) 73 62 80
Anmeldungen Telefon (0431) 24 890 - 3 (aktualisier 3/2017)
- Gemalte Träume - Kunstkurs für Kinder ab 4 J. (Flüchtlingsprojekt) Mi. 14 - 17 Uhr
- Selbst gemacht (Flüchtlingsprojekt) Di. 14.30 - 17 Uhr

24159 Kiel - Holtenau Kinderkurse

Jugendtreff Schusterkrug
www.kiel.de/leben/jugendliche/jugendtreffs/jugendtreff_schusterkrug/index.php
24159 Kiel, Schusterkrug 25, Gebäudeteil 92b (Flüchtlingsunterkunft), Telefon (0431) 24039456 (aktualisiert 10/2016)
Facebook: www.facebook.com/jugendtreffschusterkrug
Was: Jugendtreff für Flüchtlinge in der Flüchtlingsunterkunft
Wo:  Schusterkrug 25, Gebäudeteil 92b
Bus: Buslinie 501/502.
Wann: Wochentags 13 - 17 Uhr für Kinder bis 11 Jahren, ab 17 Uhr für Jugendliche ab 12 Jahren



Kirchen für Flüchtlinge

St. Johannes Gemeinde Gaarden
www.kirche-in-gaarden.de
Schullstraße 30, 24143 Kiel  (aktualisiert 10/2016)
- Gebetsstunde der Afrikander "Amour de Dieu" jeden Sonntag um 14 Uhr



Kleiderkammern

24149 Kiel Dietrichsdorf Kleiderkammern

Flüchtlingsinitiative Dietrichsdorf
www.dietrichsdorf.site/?p=dfh
Kontakt: fluechtlingsinitiative (at) dietrichsdorf.email (aktualisiert 10/2016)
Initiative für die Containerunterkunft im Poggendörper Weg
- Kleiderkammer


Kochen

Welcome @ Gaarden (Stadtteilinitiative)
www.facebook.com/WelcomeAtGaarden?fref=ts(aktualisiert 10/2016)
Kontakt: kiel.kocht.interkulturell@web.de
Was: internationaler Kochkurs. Die Köchin oder der Koch zeigen Euch, wie Ihr die landestypischen Gerichte zubereitet und erzählen Euch von ihrem Herkunftsland. Um 17 Uhr treffen wir uns in der Küche der Sozialkirche Gaarden und beginnen mit dem gemeinsamen Kochen. Die Teilnehmerzahl für den Kurs ist auf 15 Leute begrenzt.
Ab 19:30 Uhr kann jede/r Teilnehmer/in eine zweite Person zum Essen einladen. Für die Zutaten wird eine Teilnahmegebühr von 3- 15 Euro erhoben. Anmeldung zum Kurs erforderlich.
Wo:  Sozialkirche Gaarden, Stoschstr. 52
Bus: 71/72/22/101 Station Stoschstrasse
Wann: ab 24. September Samstags 17 - 21 Uhr

ZusammenWachsen - Interkultureller Garten Kiel
www.zbbs-sh.de/projekte/zusammenwachsen-interkultureller-garten-kiel/
24143 Kiel-Gaarden im Sport- und Begegnungspark, zu erreichen am besten über die Stoschstraße (Freibad Katzheide) / Im Winter HCA Schule Gaarden
Kontakt: Annette Tempelmann  0176 – 76 90 28 09  oder unter tempelmann@zbbs-sh.de(aktualisiert 10/2016)
BUS: Anfahrt mit dem Bus:Vom Hauptbahnhof Kiel mit den Linien 22, 71/72 oder 101bis Haltestelle „Stoschstraße“, Ostring. Wegbeschreibung zum Download auf der Webseite.
- Wir treffen uns immer freitags ab 14:00 Uhr sowie mitwochs vormittags nach Absprache. Angesprochen sind Geflüchtete, Migrantinnen und Migranten sowie alle anderen interessierten Hobby- und Kleingärtner*innen, die gemeinsam planen, gestalten, säen, pflanzen und ernten wollen und außerdem an einem vielfältigen Austausch interessiert sind.
- In den Wintermonaten ruht der Garten. Um in Kontakt zu bleiben und eine andere Form des Miteinanders zu pflegen, wird in dieser Zeit Freitags in der Hans Christian Andersen Schule von 16 -20 Uhr gemeinsam gekocht. Dabei ist abwechselnd jeder einmal Küchenchef*in und leitet alle übrigen an. Gegessen wird dann natürlich zusammen, zum Beispiel Arabisch, Persisch, Türkisch, Polnisch oder auch mal Deutsch.

Haus der Familie Gaarden
www.haus-der-familie-kiel.de
www.hdf-kiel.de
24143 Kiel, Karlstal 27 a, Telefon: (0431) 73 62 80
Anmeldungen Telefon (0431) 24 890 - 3 (aktualisier 3/2017)
Was: Topfgucker- Essen verbindet  - kostenlos
Wo: 24143 Kiel, Karlstal 27 a
Bus:
Wann: Montags 9.30- 13.00 Uhr



Malen, Basteln und Werken für Flüchtlinge

24106 Kiel - Wik Malen-Basteln-Werken

„Willkommen in der Wik“
www.willkommenskultur-wik.de
24106 Kiel - Wik, Arkonastraße 1 (aktualisiert 10/2016)
Kontakt: Jan Lorenzen, Heinrich-Böll-Stiftung Schleswig Holstein, Heiligendammer Str. 15, 24106 Kiel, Telefon:  +49 (0) 431 9066 133, E-Mail:  info{at}willkommenskultur-wik.de
Kontakt: kreatives@willkommenskultur-wik.de
Was: Malen, Zeichnen, Basteln, Schmuck herstellen. Wir bieten einen großen Atelierraum mit vielen Ideen und Möglichkeiten sich kreativ zu begegnen. Das Atelier ist für alle offen, Kinder und Erwachsene die gern basteln und gestalten.
Wo: In Haus 1 Unterkunft Arkonastrasse, Weimarerstrasse 8, „Werkstatt für kreative Unruhe“ 1. Etage direkt in der Nähe und gleich gegenüber der Petruskirche.
Bus:
Wann: montags von 15:00 – 17:15 Uhr



Migrationssozialberatung für Flüchtlinge

24103 Kiel - City Migrationssozialberatung

In Via- Aussenstelle Kiel
www.invia-hamburg.de/migration/aussenstelle-kiel.html
24103 Kiel, Rathausstr. 5, Katholische Propsteigemeinde St. Nikolaus, Nadin Grenz, Tel. 0431 / 26 09 23 18, kontaktcafe-abraham@invia-hamburg.de (aktualisiert 10/2016)
Sprachen:
Öffnungszeiten: nach Vereinbarung

24105 Kiel - Brunswik Migrationssozialberatung

Netzwerk-Laden
www.stadtteilnetzwerk-niki.de
24105 Kiel, Holtenauer Straße 69  Telefon: (0431) 26098664  (aktualisiert 10/2016)
Was: Sprechstunde für Menschen, die Flüchtlinge unterstützen und für Flüchtlinge.- unterstützt Interessierte beim Finden von Sprachgruppen und -kursen, bei Fragen zu Alltagssituationen, beim Kennenlernen von Menschen, mit denen Flüchtlinge Deutsch sprechen können, zu Tauschbörsen, bei der Suche nach Aktivitäten.
Wo: Netzwerk-Laden, Holtenauer Straße 69
Bus: 900/901/11/ 62/ 501/ 502 Haltestelle Schauenburger Strasse - 60S Haltestelle Holtenauer Strasse/Waitzstrasse
Wann: Die Sprechstunde ohne Anmeldung - jeden Mittwoch, 15 - 18 Uhr

24116 Kiel - Schreventeich Migrationssozialberatung

Jüdische Gemeinde Kiel
www.lvjgsh.de/gemeinden/kiel/...
24116 Kiel, Jahnstraße 3, Telefon: (0431) 6 57 50 29  (aktualisiert 3/2017)
Sprachen: deutsch, englisch, hebräisch, russisch
- Beratung zu Umgang mit Ämtern, behörden, Arztbesuchen, Pflegefälle, Pass - und Visafragen
 



Musikunterricht für Flüchtlinge

Rock & Pop Schule
www.rockpopschule.de
24114 Kiel, Kirchhofallee 37 (Hinterhof) (aktualisiert 2/2017)
- Interkultureller Chor „Local Vocals International“ Wir suchen noch weitere Kids & Jugendliche im Alter von 13 – 18 Jahre! Für geflüchtete Jugendliche ist der Chor kostenlos. Ebenso für deutsche Jugendliche in der Altersgruppe, die aus finanzschwachen Familien kommen. Da schon einige Refugees mitsingen, heißt der Chor neuerdings „Local Vocals International“.

24106 Kiel - Wik Musikunterricht

„Willkommen in der Wik“
www.willkommenskultur-wik.de
24106 Kiel - Wik, Arkonastraße 1 (aktualisiert 10/2016)
Kontakt: Jan Lorenzen, Heinrich-Böll-Stiftung Schleswig Holstein, Heiligendammer Str. 15, 24106 Kiel, Telefon:  +49 (0) 431 9066 133, E-Mail:  info{at}willkommenskultur-wik.de
Kontakt: kreatives@willkommenskultur-wik.de
Was: Musik mit Victor für Anfänger und Fortgeschrittene. Gemeinsam mit Kindern und Erwachsenen Musik machen, Instrumente ausprobieren.Victor bietet Grundlagen im Noten lesen, Gitarre spielen und Klavierübungen an.
Wo: In Haus 1 Unterkunft Arkonastrasse, Weimarerstrasse 8, „Werkstatt für kreative Unruhe“ 1. Etage direkt in der Nähe und gleich gegenüber der Petruskirche.
Bus:
Wann: donnerstags von 15:30 – 17:30 Uhr

24114 Kiel -  Musikunterricht

Rock & Pop Schule
www.rockpopschule.de
24114 Kiel, Kirchhofallee 37 (Hinterhof) (aktualisiert 2/2017)
- Interkultureller Chor „Local Vocals International“ Wir suchen noch weitere Kids & Jugendliche im Alter von 13 – 18 Jahre! Für geflüchtete Jugendliche ist der Chor kostenlos. Ebenso für deutsche Jugendliche in der Altersgruppe, die aus finanzschwachen Familien kommen. Da schon einige Refugees mitsingen, heißt der Chor neuerdings „Local Vocals International“.

24143 Kiel- Gaarden-  Musikunterricht

Haus der Familie Gaarden
www.haus-der-familie-kiel.de
www.hdf-kiel.de
24143 Kiel, Karlstal 27 a, Telefon: (0431) 73 62 80
Anmeldungen Telefon (0431) 24 890 - 3 (aktualisier 3/2017)
- Chor-/Musikprojekt (Flüchtlingsprojekt) Fr. 14.30 - 17 Uhr



Mutter- Kind -Gruppen für Flüchtlinge

Bürgerzentrum Räucherei / Jugendtreff Kick
www.raeucherei-kiel.de
www.projektraeucherei.de
24143 Kiel-Gaarden, Preetzer Str. 35, Telefon: (0431) 775 70 - 28  (aktualisiert 10/2016)
Bus: 32/300 Haltestelle Räucherei 31/34/71/72/431 Haltestelle Preetzer Strasse/Ostring
- Elterncafé mittwochs 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr
- Offener Treff für junge Mütter jeden Donnerstag 9.30 - 11.30 Uhr mit Kinderbetreuung, gemeinsames Frühstück, Tanzangebot mit und ohne Kinder. Außerdem habt Ihr die Möglichkeiten, in unseren Räumen Eure eigenen Ideen umzusetzen: Basteln, Nähen, Backen - oder vielleicht ein Tischtennis-Turnier?

Haus der Familie Gaarden
www.haus-der-familie-kiel.de
www.hdf-kiel.de
24143 Kiel, Karlstal 27 a, Telefon: (0431) 73 62 80
Anmeldungen Telefon (0431) 24 890 - 3 (aktualisier 3/2017)
Was: Mutter-Kind Frühstück - kostenlos
Wo: 24143 Kiel, Karlstal 27 a
Bus:
Wann: Mittwochs 9- 12.30 Uhr

Haus der Familie Gaarden
www.haus-der-familie-kiel.de
www.hdf-kiel.de
24143 Kiel, Karlstal 27 a, Telefon: (0431) 73 62 80
Anmeldungen Telefon (0431) 24 890 - 3 (aktualisier 3/2017)
Was: Krabbelgruppe für Babys im 1. Lebensjahr & Schwangere
Wo: 24143 Kiel, Karlstal 27 a
Bus:
Wann: Do. 9.30 - 11.30 Uhr



Nähen und Handarbeiten für Flüchtlinge

24103 Kiel - City Nähen und Handarbeiten

In Via- Aussenstelle Kiel
www.invia-hamburg.de/migration/aussenstelle-kiel.html
24103 Kiel, Rathausstr. 5, Katholische Propsteigemeinde St. Nikolaus, Nadin Grenz, Tel. 0431 / 26 09 23 18, kontaktcafe-abraham@invia-hamburg.de (aktualisiert 10/2016)
Was: Nähen unter Anleitung von ehrenamtlichen Heleferinnen für Menschen mit und ohne Migrationshintergrund.
Wo: 24103 Kiel, Rathausstr. 5, Katholische Propsteigemeinde St. Nikolaus
Bus:
Wann: Jeden Donnerstag von 10 - 12 Uhr

24106 Kiel - Wik Nähen und Handarbeiten

„Willkommen in der Wik“
www.willkommenskultur-wik.de
24106 Kiel - Wik, Arkonastraße 1 (aktualisiert 10/2016)
Kontakt: Jan Lorenzen, Heinrich-Böll-Stiftung Schleswig Holstein, Heiligendammer Str. 15, 24106 Kiel, Telefon: +49 (0) 431 9066 133, E-Mail:  info{at}willkommenskultur-wik.de
Kontakt: kreatives@willkommenskultur-wik.de
Was: Handarbeiten für Anfänger und Fortgeschrittene. Wir wollen uns warme Schals, Mützen und Socken stricken. Geplant ist, das wir auch demnächst Nähkurse anbieten werden!
Wo: In Haus 1 Unterkunft Arkonastrasse, Weimarerstrasse 8, „Werkstatt für kreative Unruhe“ 1. Etage direkt in der Nähe und gleich gegenüber der Petruskirche.
Bus:
Wann: donnerstags von 15:00 – 18:00 Uhr.

24116 Kiel  Nähen und Handarbeiten

Nähen(lernen) für Flüchtlingsfrauen und Mädchen ab 12 Jahren
Kontakt:  Jutta Jürges: 0176 7062 5539,  jutta@juerges.net (aktualisiert 1/2016)
Was: Kostenloses Nähen(lernen) für Flüchtlingsfrauen und Mädchen ab 12 Jahren. Es sind Nähmaschinen sowie Scheren, Nadeln und Garn sowie Stoff vorhanden. Die Teilnehmerinnen sollten sich ein wenig in Deutsch oder englisch verständigen können.
Wo: 24116 Kiel, Langenbeckstrasse 65 - Friedrich Junge Schule
Bus:
Wann: Beginn: Mittwoch 27. Januar 2016 - Mittwochs 15.00 bis 17.00 Uhr

24119 Kronshagen  Nähen und Handarbeiten

In Via- Aussenstelle Kiel
www.invia-hamburg.de/migration/aussenstelle-kiel.html
24103 Kiel, Rathausstr. 5, Katholische Propsteigemeinde St. Nikolaus, Nadin Grenz, Tel. 0431 / 26 09 23 18, kontaktcafe-abraham@invia-hamburg.de (aktualisiert 10/2016)
Was: Nähen unter Anleitung von ehrenamtlichen Heleferinnen
Wo: 24119 Kronshagen, Wildhof 9, Gemeindehaus St. Bonifatius
Bus:
Wann: Jeden Mittwoch von 10 - 11.30 Uhr

24143 Kiel- Gaarden  Nähen und Handarbeiten

Kiel hilft Flüchtlingen
www.kiel-hilft-fluechtlingen.de
www.facebook.com/kielhilftfluechtlingen
Kontakt: vorstand@kiel-hilft-fluechtlingen.de oder persönlich jeden Donnerstag von 16-18 Uhr in der Preetzer Str. 5 zu erreichen.  (aktualisiert 10/2016)
Was: offene Nähwerkstatt. Barbara bringt euch gerne das Nähen vorbei und wir fertigen in Gemeinschaft beispielsweise Babybekleidung für Neugeborene.
Wo: 24143 Kiel, Preetzer Str. 5
Bus:
Wann: Dienstag von 11 bis 16 Uhr

Nähcafé Gaarden
www.facebook.com/permalink.php?id=552568471599059&story_fbid=552568758265697
24143 Kiel, Hans-Christian-Andersen Schule, Stoschstr. 24-26   (aktualisiert 10/2016)
- Das kostenlose Angebot gibt es jeden Samstag von 11:00 bis 14:00 Uhr im Neubaugebäude der Hans-Christian-Andersen Schule



Offene Treffs für Flüchtlinge

24103 Kiel - City offene Treffs

In Via- Aussenstelle Kiel
www.invia-hamburg.de/migration/aussenstelle-kiel.html
24103 Kiel, Rathausstr. 5, Katholische Propsteigemeinde St. Nikolaus, Nadin Grenz, Tel. 0431 / 26 09 23 18, kontaktcafe-abraham@invia-hamburg.de (aktualisiert 10/2016)
Was: Café International - Treffpunkt Menschen mit Migrationshintergrund, interkultureller Austausch, Tanzen, Bewegen, Kochen, Singen, unterhalen über aktuelle Themen und Verbesserung der Deutschkenntnisse
Wer: Migranten und Flüchtlinge
Wo:  Katholische Propsteigemeinde St. Nikolaus • Rathausstr. 5 • 24103 Kiel
Bus:
Wann: Donnerstags von 15:00 - 17:00 Uhr

kulturgrenzenlos e.V.
www.kulturgrenzenlos.de
Facebook: www.facebook.com/kulturgrenzenlos
24103 Kiel, Lorentzendamm 6-8   (aktualisiert 2/2017)
Tandemprojekt zwischen Studierenden und Geflüchteten in Kiel
- Während des Semesters finden am 1. und 3. Donnerstag im Monat gemeinsame Treffen statt, zu denen alle Teilnehmenden eingeladen sind. Bei einem Ausflug in die Bowlinghalle, gemeinsamem Kreativsein oder einem Tischerkicker-Turnier kannst Du Zeit mit Deiner/m Tandempartner/in verbringen und andere Tandems kennenlernen.

24149 Kiel - Dietrichsdorf offene Treffs

Flüchtlingsinitiative Dietrichsdorf
www.dietrichsdorf.site/?p=dfh
Kontakt: fluechtlingsinitiative (at) dietrichsdorf.email (aktualisiert 10/2016)
Initiative für die Containerunterkunft im Poggendörper Weg
- Begegnungs-und Internet Café

24159 Kiel - Holtenau offene Treffs

Jugendtreff Schusterkrug
www.kiel.de/leben/jugendliche/jugendtreffs/jugendtreff_schusterkrug/index.php
24159 Kiel, Schusterkrug 25, Gebäudeteil 92b (Flüchtlingsunterkunft), Telefon (0431) 24039456 (aktualisiert 10/2016)
Facebook: www.facebook.com/jugendtreffschusterkrug
Was: Jugendtreff für Flüchtlinge in der Flüchtlingsunterkunft
Wo:  Schusterkrug 25, Gebäudeteil 92b
Bus: Buslinie 501/502.
Wann: Wochentags 13 - 17 Uhr für Kinder bis 11 Jahren, ab 17 Uhr für Jugendliche ab 12 Jahren



Offene Frauentreffs für Flüchtlinge

siehe auch : Mutter-Kind Gruppen   und   Nähen und Handarbeiten

In Via- Aussenstelle Kiel
www.invia-hamburg.de/migration/aussenstelle-kiel.html
24103 Kiel, Rathausstr. 5, Katholische Propsteigemeinde St. Nikolaus, Nadin Grenz, Tel. 0431 / 26 09 23 18, kontaktcafe-abraham@invia-hamburg.de (aktualisiert 10/2016)
Was: Internationales Frauenfrühstück
Wer: Frauen mit Migrationshintergrund
Wo:  Katholische Propsteigemeinde St. Nikolaus • Rathausstr. 5 • 24103 Kiel
Bus:
Wann: jeden zweiten und vierten Donnerstag im Monat

kulturgrenzenlos e.V.
www.kulturgrenzenlos.de
Facebook: www.facebook.com/kulturgrenzenlos
24103 Kiel, Lorentzendamm 6-8   (aktualisiert 2/2017)
Was: Frauentreffen Tandemprojekt zwischen Studierenden und Geflüchteten in Kiel
Wer: geflüchtete Frauen und Kielerinnen.
Wo:  24103 Kiel, Lorentzendamm 6-8
Bus:
Wann: an jedem 3. Samstag im Monat um 15 Uhr

Flüchtlingsinitiative Dietrichsdorf
www.dietrichsdorf.site/?p=dfh
Kontakt: fluechtlingsinitiative (at) dietrichsdorf.email (aktualisiert 10/2016)
Initiative für die Containerunterkunft im Poggendörper Weg
- Integrations- Frauentreff jeden Freitag von 10-12 Uhr in der AWO, Altes Volksbad, Turnstr. 7

Eß-o-Eß Frauenberatungsstelle
www.frauenberatungsstelle-kiel.de
www.frauenberatung-essoess.de
24109 Kiel-Mettenhof, Kurt-Schumacher-Platz 5, Telefon: (0431) 52 42 41 (aktualisiert 2/2017)
- Frauentreff für Frauen aus anderen Ländern jeden Freitag 14 - 16 Uhr



Sport

24103 Kiel- City Sport

FT Adler Kiel
www.ft-adler-kiel.com
24116 Kiel, Petersweg 1, Telefon: 0431 - 55 34 00 Stand 25.09.2015
Veranstaltungsort: 24103 Kiel, Legienstraße 23 - Sporthalle Muhliusschule
- Selbstverteidigung für Frauen ab 15 Jahren mittwochs um 18.00 Uhr in der Muhliusschule
- Jitsu Getsu Do ab 15 Jahren - Selbstverteidigung nach Bruce Lee   mittwochs um 19:00 in der Muhliusschule
dank der Förderung durch das „Sport für alle“ Projekt des Landessportverbandes SH für Flüchtlinge kostenfrei!

kulturgrenzenlos e.V.
www.kulturgrenzenlos.de
Facebook: www.facebook.com/kulturgrenzenlos
24103 Kiel, Lorentzendamm 6-8   (aktualisiert 2/2017)
Tandemprojekt zwischen Studierenden und Geflüchteten in Kiel
- das Fußball-Team trifft sich immer am Wochenende in den Hallen der Uni-Sportstätten (Olshausenstraße 70). Genaue Zeiten erfährst du bei Interesse auf der Webseite.

24106 Kiel - Wik Sport

„Willkommen in der Wik“
www.willkommenskultur-wik.de
24106 Kiel - Wik, Arkonastraße 1 (aktualisiert 10/2016)
Kontakt: Jan Lorenzen, Heinrich-Böll-Stiftung Schleswig Holstein, Heiligendammer Str. 15, 24106 Kiel, Telefon:  +49 (0) 431 9066 133, E-Mail:  info{at}willkommenskultur-wik.de
Kontakt: sport@willkommenskultur-wik.de
Was: Sportangebot für Kinder und Jugendliche. Es werden verschiedene Sportarten angeboten Z.B. Fussball, Tischtennis, Basketball gespielt.
Wo:  in der Sporthalle am Sonderburger Platz
Bus:
Wann: Samstags von 13.30 Uhr bis 15.30 Uhr

24116 Kiel-  Sport

FT Adler Kiel
www.ft-adler-kiel.com
24116 Kiel, Petersweg 1, Telefon: 0431 - 55 34 00 Stand 25.09.2015
Veranstaltungsort:  24116 Kiel, Gutenbergstr. 61-65, Sporthalle Gutenbergschule
Aikido (die friedliche Kampfkunst)
- Jugendliche (10-15 Jahre) donnerstags 16:15 in der
- Erwachsene (ab 16 Jahren) donnerstags 19:30

24143 Kiel- Gaarden Sport

Sport- & Begegnungspark Gaarden
www.sportpark-gaarden.de
24143 Kiel, Preetzer Straße 115, Telefon: (0431) 364 1573 (aktualisiert 10/2016)
- Kostenloser Verleih von Spiel- und Sportgeräten am Coventryplatz Sport- und Spielmaterial für die Besucher des Sportparks verliehen. Bälle, Springseile, Gummitwist, HulaHup, Frisbee, Boccia, Bobby Cars, XXL-Brettspiele … der Fundus wird laufend erweitert.
Uhrzeit: Montag – Freitag von 10-18 Uhr

24159 Kiel- Holtenau Sport

Jugendtreff Schusterkrug
www.kiel.de/leben/jugendliche/jugendtreffs/jugendtreff_schusterkrug/index.php
24159 Kiel, Schusterkrug 25, Gebäudeteil 92b (Flüchtlingsunterkunft), Telefon (0431) 24039456 (aktualisiert 10/2016)
Facebook: www.facebook.com/jugendtreffschusterkrug
- jeden Freitag um 15 Uhr Fussball



Sprachtreffs und Sprachpatenschaften

Allgemein Sprachtreffs und Patenschaften

Sprachpatenschaften
Kontakt: Gerd Schuhardt, Sibeliusweg 4, 24109 Kiel, Telefon: 0431 690768, E-Mail: gschuhardt@gmx.de (aktualisiert 10/2016)
Projekt in Zusammenarbeit mit den Kieler Büchereien. Mitglieder des AWO Ortsvereins Kiel-West und Interessenten an Sprachpatenschaften bieten Hilfestellungen für Menschen aus anderen Kulturkreisen um Kenntnisse in der deutschen Sprache zu fördern und Unterstützung zu bieten die deutsche Kultur kennenzulernen. Es handelt sich bei diesen Sprachpatenschaften nicht um Sprachkurse. Weiteres siehe Sprachtreffs.

24103 Kiel- City Sprachtreffs

Zentralbücherei
24103 Kiel, Andreas-Gayk-Straße 31 (aktualisiert 10/2016)
Was: Besser Deutsch sprechen: Wer Lust hat, sein Deutsch zu verbessern, kann mit den Sprachpatinnen und –paten Deutsch sprechen und die erworbenen Kenntnisse verbessern.
Wo: Zentralbücherei
Bus: Fast alle Buslinien, Haltestelle Andreas Gayk Strasse
Wann:  Mittwoch 17 Uhr

24105 Kiel- Brunswik /Wik Sprachtreffs

Netzwerk-Laden
www.stadtteilnetzwerk-niki.de
24105 Kiel , Holtenauer Straße 69  Telefon: (0431) 26098664 (aktualisiert 10/2016)
Was: Gesprächskreis Deutsch für Flüchtlinge
Wo: Netzwerk-Laden, Holtenauer Straße 69
Bus: 900/901/11/ 62/ 501/ 502 Haltestelle Schauenburger Strasse - 60S Haltestelle Holtenauer Strasse/Waitzstrasse
Wann: donnerstags und freitags von 15 - 17 Uhr

24119 Kronshagen Sprachtreffs

Kiel hilft Flüchtlingen
www.kiel-hilft-fluechtlingen.de
www.facebook.com/kielhilftfluechtlingen
Kontakt: vorstand@kiel-hilft-fluechtlingen.de oder persönlich jeden Donnerstag von 16-18 Uhr in der Preetzer Str. 5 zu erreichen.  (aktualisiert 10/2016)
Kontakt:sprache@kiel-hilft-fluechtlingen.de
Was: Sprachtreff in der Flüchtlingsunterkunft Kronshagen
Wo: 24119 Kronshagen, Tegelkuhle 11f, Flüchtlingsunterkunft
Bus:
Wann: Donnerstag von 17 bis 19 Uhr.

24143 Kiel- Gaarden Sprachtreffs

Bücherei Gaarden
24143 Kiel, Elisabethstraße 64. (aktualisiert 10/2016)
Was: Besser Deutsch sprechen: Wer Lust hat, sein Deutsch zu verbessern, kann mit den Sprachpatinnen und –paten Deutsch sprechen und die erworbenen Kenntnisse verbessern.
Wo: Bücherei Gaarden
Bus:
Wann: jeden Dienstag 14 Uhr.

Vinetazentrum Gaarden
www.vinetazentrum.de
24143 Kiel, Elisabethstraße 64
Was: Die TauschBörse findet immer im Vinetazentrum statt. Es kann alles getauscht werden. Vielleicht hat man selbst etwas zu Hause, das nicht mehr benutzt wird und kann es an jemanden weitergeben, der genau diese Sache benötigt.
Deutsche, Geflüchtete und Migranten treffen sich zum geselligen Austausch; Kaffeetrinken, Basteln, Klönen und Spielen.
Wo: 24143 Kiel, Elisabethstraße 64
Bus:
Wann: am 2. und 4. Donnerstag im Monat 16 - 18 Uhr

Kiel hilft Flüchtlingen
www.kiel-hilft-fluechtlingen.de
www.facebook.com/kielhilftfluechtlingen
Kontakt: vorstand@kiel-hilft-fluechtlingen.de oder persönlich jeden Donnerstag von 16-18 Uhr in der Preetzer Str. 5 zu erreichen.  (aktualisiert 10/2016)
Kontakt: sprache@kiel-hilft-fluechtlingen.de
Was: Sprachtreff  Kommt einfach vorbei zum miteinander Sprechen und hilft so Flüchtlingen beim Deutschlernen.
Wo: 24143 Kiel, Preetzer Str. 5
Bus:
Wann: Dienstag von 17 bis 19 Uhr.

24149 Kiel- Dietrichsdorf Sprachtreffs

Bücherei Neumühlen-Dietrichsdorf
24149 Kiel, Tiefe Allee 32. (aktualisiert 10/2016)
Besser Deutsch sprechen Wer Lust hat, sein Deutsch zu verbessern, kann mit den Sprachpatinnen und –paten Deutsch sprechen und die erworbenen Kenntnisse verbessern.
Wann: jeden Dienstag 15 Uhr.



Veranstaltungen für Flüchtlinge

www.facebook.com/kielhilftfluechtlingen/events



Alle aufgeführten Veranstalter auf dieser Seite

AAA

AWO Kiel
Awo Patenschaften
http://www.awo-kiel.de/awo-kiel/news/einzelseiten/artikel//patenschaften-fuer-fluechtlinge-vielfalt-miteinander-leben/

BBB

Bücherei Neumühlen-Dietrichsdorf
24149 Kiel, Tiefe Allee 32. (aktualisiert 10/2016)

Bücherei Gaarden
24143 Kiel, Elisabethstraße 64. (aktualisiert 10/2016)

CCCC
DDDD

DAZ  Zentren Schleswig Holstein
www.daz-sh.de(aktualisiert 10/2016)
 

EEE

Emmaus Gemeinde St. Lukaskirche
www.emmaus-kiel.de
24106 Kiel, Holtenauer Str. 327, Telefon: (0431) 305 33 10   (aktualisiert 3/2017 )

FFFF

Flüchtlingsinitiative Dietrichsdorf
www.dietrichsdorf.site/?p=dfh
Kontakt: fluechtlingsinitiative (at) dietrichsdorf.email (aktualisiert 10/2016)

Eß-o-Eß Frauenberatungsstelle
www.frauenberatungsstelle-kiel.de
www.frauenberatung-essoess.de
24109 Kiel-Mettenhof, Kurt-Schumacher-Platz 5, Telefon: (0431) 52 42 41 (aktualisiert 2/2017)

FT Adler Kiel
www.ft-adler-kiel.com
24116 Kiel, Petersweg 1, Telefon: 0431 - 55 34 00 Stand 25.09.2015

GGGG

Gemeinschaft mit Flüchtlingen
24103 Kiel, Rathausstr. 5, Katholische Propsteigemeinde St. Nikolaus
Sonja Hardell Telefon: 0431- 380 15 93 oder sonja.hardell@caritas-sh.de
Clemens Kinner clemens.kinner@arcor.de (aktualisiert 10/2016)

HHHH

Haus der Familie Gaarden
www.haus-der-familie-kiel.de
24143 Kiel, Karlstal 27 a, Telefon: (0431) 73 62 80 (aktualisier 10/2016)
* nicht vollständig- nur Kochen und Mutter Kind Gruppe

Haus der Familie Mettenhof: Familienzentrum Bunte Welt
www.haus-der-familie-kiel.de
www.hdf-kiel.de
24109 Kiel-Mettenhof, Bergenring 4-6, Telefon: (0431) 24 890 (aktualisiert 2/2017)
- Sprachkurs Hand in Hand für geflüchtete Familien mit Kinderbetreuung

IIIII

In Via- Aussenstelle Kiel
www.invia-hamburg.de/migration/aussenstelle-kiel.html
24103 Kiel, Rathausstr. 5, Katholische Propsteigemeinde St. Nikolaus, Nadin Grenz, Tel. 0431 / 26 09 23 18, kontaktcafe-abraham@invia-hamburg.de (aktualisiert 10/2016)

JJJJ

Jugendtreff Schusterkrug
www.kiel.de/leben/jugendliche/jugendtreffs/jugendtreff_schusterkrug/index.php
24159 Kiel, Schusterkrug 25, Gebäudeteil 92b (Flüchtlingsunterkunft), Telefon (0431) 24039456 (aktualisiert 10/2016)
Facebook: www.facebook.com/jugendtreffschusterkrug

KKKK

Kiel hilft Flüchtlingen
www.kiel-hilft-fluechtlingen.de
www.facebook.com/kielhilftfluechtlingen
Kontakt: vorstand@kiel-hilft-fluechtlingen.de oder persönlich jeden Donnerstag von 16-18 Uhr in der Preetzer Str. 5 zu erreichen.  (aktualisiert 10/2016)

https://www.facebook.com/kielkochtinterkulturell/
https://www.facebook.com/kielkochtinterkulturell/?ref=page_internal
Kiki - Kiel kocht interkulturell
Community
Kiki bietet einmal im Monat interkulturelle Kochkurse für Kieler und Kielerinnen in Gaarden an.

Kinder- und Jugendtreff Ellerbek
www.kiel.de/...
24148 Kiel - Ellerbek, Hangstraße 59, Telefon: (0431) 72 97 381 (aktualisiert 1/2014)

Kucoa
www.kucoa.de
24143 Kiel, Kaiserstraße 4, Tel. 0179-7808460   (aktualisiert 10/2016)

kulturgrenzenlos e.V.
www.kulturgrenzenlos.de
Facebook: www.facebook.com/kulturgrenzenlos
24103 Kiel, Lorentzendamm 6-8   (aktualisiert 2/2017)
Tandemprojekt zwischen Studierenden und Geflüchteten in Kiel

LLLLL
MMMM

NUR für Mädchen!!! Mädchentreff Rela
www.kiel.de/...
24113 Kiel Hassee, Rendsburger Landstraße 29, Telefon: (0431) 68 58 70   (aktualisiert 2/2014)

Mädchentreff Gaarden
www.kiel.de/leben/jugendliche/jugendtreffs/maedchentreff_gaarden/
24143 Kiel - Gaarden, Kirchenweg 45, Telefon: (0431) 73 76 99    (aktualisiert 10/2016)

NNNN

Nähen(lernen) für Flüchtlingsfrauen und Mädchen ab 12 Jahren
24116 Kiel, Langenbeckstrasse 65 - Friedrich Junge Schule
Kontakt:  Jutta Jürges: 0176 7062 5539,  jutta@juerges.net  (aktualisiert 1/2016)

Nähcafé Gaarden
www.facebook.com/permalink.php?id=552568471599059&story_fbid=552568758265697
24143 Kiel, Hans-Christian-Andersen Schule, Stoschstr. 24-26   (aktualisiert 10/2016)

OOOOO
PPPPP
QQQQQ
RRRR

Rat für Kriminalitätsverhütung
Fahrradwerkstatt Dietrichsdorf
www.dietrichsdorf.site/index.php?c=ddorf&p=shfw
24149 Kiel, Johannisburger Str. 10    (aktualisiert 10/2016)

SSSSS

Sport- & Begegnungspark Gaarden
www.sportpark-gaarden.de
24143 Kiel, Preetzer Straße 115, Telefon: (0431) 364 1573 (aktualisiert 10/2016)

Sprachpatenschaften
Kontakt: Gerd Schuhardt, Sibeliusweg 4, 24109 Kiel, Telefon: 0431 690768, E-Mail: gschuhardt@gmx.de  (aktualisiert 10/2016)

St. Johannes Gemeinde Gaarden
www.kirche-in-gaarden.de
Schullstraße 30, 24143 Kiel  (aktualisiert 10/2016)

Netzwerk-Laden
www.stadtteilnetzwerk-niki.de
24105 Kiel , Holtenauer Straße 69  Telefon: (0431) 26098664 (aktualisiert 10/2016)

TTTTTT
UUUU
VVVVV

Vinetazentrum Gaarden
www.vinetazentrum.de
24143 Kiel, Elisabethstraße 64
* noch nicht alle Angebote- nur Tauschbörse

WWWW

WAK Schleswig Holstein - Kiel
www.wak-sh.de/deutschkurse.html
Hans-Detlev-Prien-Straße 10, 24106 Kiel(aktualisiert 10/2016)
Kontakt: Frau Carmen Bahnsen, Tel.: +49 (431) 3016 - 186, Fax: +49 (431) 3016 - 383
E-Mail: carmen.bahnsen@wak-sh.de

Welcome @ Gaarden (Stadtteilinitiative)
www.facebook.com/WelcomeAtGaarden?fref=ts(aktualisiert 10/2016)
Kontakt: c/o Bio in Gaarden, Kaiserstraße 56 Welcome@Gaarden

Willkommen in Elmschenhagen
Ansprechpartnerin: Rahel Rath, Tel. (04 31) 71 98 74 34, E-Mail: willkommenskulturEh@ki.tng.de (aktualisiert 10/2016)
Flyer: http://www.frsh.de/fileadmin/schlepper/schl_71-72/s71-72_34-35.pdf
Leiter der Unterkunft: Stefan Schoneboom E-Mail: elmschenhagen@cvkev.de

„Willkommen in der Wik“
www.willkommenskultur-wik.de
24106 Kiel - Wik, Arkonastraße 1 (aktualisiert 10/2016)
Kontakt: Jan Lorenzen, Heinrich-Böll-Stiftung Schleswig Holstein, Heiligendammer Str. 15, 24106 Kiel, Telefon:  +49 (0) 431 9066 133, E-Mail:  info{at}willkommenskultur-wik.de

24106 Kiel - Wik

„Willkommen in der Wik“
www.willkommenskultur-wik.de
24106 Kiel - Wik, Arkonastraße 1 (aktualisiert 10/2016)
Kontakt: Jan Lorenzen, Heinrich-Böll-Stiftung Schleswig Holstein, Heiligendammer Str. 15, 24106 Kiel, Telefon:  +49 (0) 431 9066 133, E-Mail:  info{at}willkommenskultur-wik.de
Kontakt: sprache@willkommenskultur-wik.de
Was: hauptamtlich geführter Kurs der Diakonie für BewohnerInnen aus  dem Irak, Iran, Syrien und Eritrea mit vielen LernhelferInnen
Wo: 24106 Kiel - Wik, Arkonastraße 1
Bus:
Wann:

- Zudem sind einige Freiwillige auch als Unterstützerinnen im Mutter-Kind-Kurs der Diakonie tätig, in dem in einem geschützten Rahmen auch Mütter mit kleineren Kindern Deutsch lernen können.
- In Zusammenarbeit mit der CAU ist zudem nun ein Intensiv-Jugend-Sprachkurs zustande gekommen, der zusätzlich zum Vormittagsunterricht zweimal die Woche vertiefend stattfand.

http://www.schusterkrug.info

XXXXX/ YYYY
ZZZZ
 
 

ZBBS e.V.
http://zbbs-sh.de
Sophienblatt 64a

24114 Kiel
 
 

Telefon: +49 431 200 11 50

Fax:       +49 431 200 11 54

Email:    info(at)zbbs-sh.de
Sophienblatt 64a. 24114 Kiel

Der Integrationskurs

Jeder Integrationskurs besteht aus einem Sprachkurs und dem Kurs "Leben in Deutschland". Der allgemeine Integrationskurs umfasst 645 Stunden. Der erste Teil ist der Sprachkurs mit 600 Stunden. Der zweite Teil heißt "Leben in Deutschland". Er besteht aus 60 Stunden.

Darüber hinaus gibt es Spezialkurse für Menschen, die noch nicht lesen und schreiben können (Alphabetisierungskurs) und Kurse für Jugendliche (Jugendkurs). Sie umfassen jeweils 945 Stunden.
 
 

Der Integrationskurs wird vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gefördert. Für ALG II- und Sozialhilfeempfänger ist der Kurs kostenlos. Erwerbstätige müssen sich in der Regel mit 1,20 € pro Stunde an den Kosten beteiligen.

Gerne unterstützen wir Sie bei der Antragstellung und bei Fragen zur Kinderbetreuung. Mehr Informationen sowie Formulare finden Sie auf der Internetseite des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge.
 
 

Der Sprachkurs

Der Sprachkurs besteht aus einem Basissprachkurs (300 Stunden) und einem Aufbausprachkurs (300 Stunden). Er wird unterteilt in 6 Module zu je 100 Stunden. Die Teilnehmenden können auf Antrag einmalig 300 Stunden wiederholen, wenn sie ordnungsgemäß am Integrationskurs teilgenommen haben, aber in der Sprachprüfung nur das A2-Niveau erreicht haben.

Im Sprachkurs werden wichtige Themen aus dem alltäglichen Leben behandelt, zum Beispiel:

    Einkaufen/Handel/Konsum
    Wohnen
    Gesundheit und Hygiene/menschlicher Körper
    Arbeit und Beruf
    Aus- und Weiterbildung
    Betreuung und Erziehung von Kindern
    Freizeit und soziale Kontakte
    Medien und Mediennutzung.

Außerdem lernen Sie, auf Deutsch Briefe und E-Mails zu schreiben, Formulare auszufüllen, zu telefonieren oder sich auf eine Arbeitsstelle zu bewerben. Die Themen variieren, je nachdem welche Kursart Sie besuchen. Am Ende sollen sich die Kursteilnehmenden selbständig ausdrücken und verständigen, sich in der Gesellschaft zurecht finden sowie sich ohne fremde Hilfe informieren und weiter orientieren können.

Der Sprachkurs endet mit der skalierten Sprachprüfung DTZ, dem „Deutsch-Test für Zuwanderer“. Der DTZ ermöglicht den Teilnehmenden, am Ende des Kurses ihre tatsächliche Sprachkompetenz über die Kompetenzstufen A2 bis B1 nachzuweisen.

Der DTZ  besteht aus einer schriftlichen und einer mündlichen Prüfung. Um das B1-Zertifikat zu bekommen, muss im Prüfungsteil „Sprechen“ und in einem der beiden anderen Teile „Hören und Lesen“ oder „Schreiben“ das Niveau B1 erreicht werden.
 
 

Leben in Deutschland

Die Einheiten zu "Leben in Deutschland" erfolgen im Anschluss an den Sprachkurs. Sie umfassen insgesamt 60 Stunden. In diesem Kurs werden folgende Themenbereiche behandelt:

    Politik und Demokratie
    Geschichte und Verantwortung
    Mensch und Gesellschaft

Der Kurs "Leben in Deutschland" (zuvor: Orientierungskurs) endet mit einem Test.

Besteht man die Sprachprüfung und den Test zu "Leben in Deutschland", erhält mit dem Zertifikat Integrationskurs eine Bescheinigung über den erfolgreichen Abschluss des Integrationskurses.

Die Integrationskurse werden als Teilzeitkurse mit 16 Wochenstunden angeboten. Über aktuelle Kurse können Sie sich jederzeit telefonisch bei Frau Cemanovic informieren.
Mehr Informationen zu Integrationskursen in Deutschland allgemein erhalten Sie auf der Internetseite des BAMF.
 
 

Der Jugendintegrationskurs

Der Jugendintegrationskurs umfasst 945 Stunden. Er richtet sich an Zuwanderer, die

    nicht mehr schulpflichtig sind
    das 27. Lebensjahr noch nicht vollendet haben und
    den Besuch einer weiterführenden Schule oder
    die Aufnahme einer Ausbildung anstreben

wie im Allgemeinen Integrationskurs lernen die Jugendlichen Deutsch bis zum Niveau B1. Darüber hinaus werden auch fachsprachliche, berufsorientierende und allgemeinbildende Inhalte vermittelt. Themen sind:

    Schule und Ausbildung
    Arbeiten und Beruf, Berufsprofile
    Familie und Zusammenleben
    Gesundheitsvorsorge
    Freizeitgestaltung
    Drogen- Gewaltprävention

Außerdem bietet der Unterricht im Jugendintegrationskurs viele Vorteile:

    das Lernen mit Gleichaltrigen
    lernen, mit dem Computer zu arbeiten
    lernen in kleinen Gruppen von 10-15 Personen
    Beschäftigung mit aktuellen und interessanten Themen
    Praxisphase mit Kontakt zu Bildungseinrichtungen und Arbeitsstellen
    die Fahrkosten zum Unterrichtsort können erstattet werden
    Exkursionen
 
 
 

Alphabetisierungskurs

Der Alphabetisierungskurs umfasst 945 Stunden – wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind weitere 300 Stunden. Im Alphabetisierungskurs

    lernen Sie lesen und schreiben in lateinischer Schrift
    Deutsch sprechen und verstehen
    wird in kleinen Gruppen gelernt
    hat die Lehrkraft mehr Zeit für Sie
    lernen Sie, wie man leichter lernen kann
    und wie Sie sich gegenseitig helfen können
 
 
 
 
 
 
 
 

Zentralbücherei
24103 Kiel, Andreas-Gayk-Straße 31 (aktualisiert 10/2016)

ZusammenWachsen - Interkultureller Garten Kiel
www.zbbs-sh.de/projekte/zusammenwachsen-interkultureller-garten-kiel/
24143 Kiel-Gaarden im Sport- und Begegnungspark, zu erreichen am besten über die Stoschstraße (Freibad Katzheide) / Im Winter HCA Schule Gaarden
Kontakt: Annette Tempelmann  0176 – 76 90 28 09  oder unter tempelmann@zbbs-sh.de (aktualisiert 10/2016)
 

Kontakt:
Was:
Wer:
Wo:
Bus:
Wann: